Skip to content

Univ.- Prof. Dr.

Frank

Schwarz

Frankfurt/Main

Vita

Frank Schwarz ist Universitätsprofessor und Direktor der Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie und Implantologie am Carolinum der Goethe Universität in Frankfurt am Main. Er studierte Zahnmedizin an der Universität des Saarlandes. Nach seinen Weiterbildungsstationen an der dortigen Poliklinik für Parodontologie und Zahnerhaltung und der Klinik und Poliklinik für MKG Chirurgie der LMU München arbeitete er zuletzt als Universitätsprofessor für Orale Medizin und Periimplantäre Infektionen in der Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie und Aufnahme des Universitätsklinikums Düsseldorf. Er erhielt zahlreiche Rufe an internationale Universitäten wie z.B. die New York University und die Hong Kong University.

Er ist Associate Editor des Journal of Clinical Periodontology und Editorial Board Member von Periodontology 2000 sowie Clinical Oral Implants Research. Neben dem André Schröder Research Prize (2007) erhielt er 2012 den Miller Preis – die höchste wissenschaftliche Auszeichnung der deutschen Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) sowie 2017 den international renommierten Jan Lindhe Award der Sahlgrenska Academy der Universität Göteborg.

Vorträge

15:35 - 15:55
Saal 3, EG
Frank Schwarz
Sa. 26.11.2022
15:35 - 15:55
Saal 3, EG
Frank Schwarz

1. Wann ist diese Therapie indiziert?
2. Ist eine Implantatplastik bei durchmesserreduzierten Implantaten angezeigt?
3. Führen verbliebene Titan- und Kunststoffpartikel im Weichgewebe nach Implantatplastik zu lokalen Reaktionen?

frank-schwarz

Kontaktdaten

Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie
Theodor-Stern-Kai 7
60596
Frankfurt am Main
Deutschland
+49 69 6301 7924

Univ.- Prof. Dr.

Frank

Schwarz

Frankfurt/Main

Kontaktdaten

Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie
Theodor-Stern-Kai 7
60596
Frankfurt am Main
Deutschland
+49 69 6301 7924

Vita

Frank Schwarz ist Universitätsprofessor und Direktor der Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie und Implantologie am Carolinum der Goethe Universität in Frankfurt am Main. Er studierte Zahnmedizin an der Universität des Saarlandes. Nach seinen Weiterbildungsstationen an der dortigen Poliklinik für Parodontologie und Zahnerhaltung und der Klinik und Poliklinik für MKG Chirurgie der LMU München arbeitete er zuletzt als Universitätsprofessor für Orale Medizin und Periimplantäre Infektionen in der Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie und Aufnahme des Universitätsklinikums Düsseldorf. Er erhielt zahlreiche Rufe an internationale Universitäten wie z.B. die New York University und die Hong Kong University.

Er ist Associate Editor des Journal of Clinical Periodontology und Editorial Board Member von Periodontology 2000 sowie Clinical Oral Implants Research. Neben dem André Schröder Research Prize (2007) erhielt er 2012 den Miller Preis – die höchste wissenschaftliche Auszeichnung der deutschen Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) sowie 2017 den international renommierten Jan Lindhe Award der Sahlgrenska Academy der Universität Göteborg.

Vorträge

Frank Schwarz
Sa. 26.11.2022
15:35 - 15:55
Saal 3, EG
Zur Merkliste hinzugefügt!