Skip to content
Do 28.11.2024
09:45
- 12:45
30 € (inkl. gesetzl. USt.)

Pro­the­ti­sche Ver­sor­gungs­mög­lich­kei­ten in der Zahn­me­di­zin – wirt­schaft­lich, effi­zi­ent, sicher

Die ana­lo­gen Fähig­kei­ten des Zahn­tech­ni­kers sind aus­schlag­ge­bend, um digi­ta­le Arbeits­schrit­te erfolg­reich in Pra­xis und Labor umzu­set­zen. Das Var­seo SMART Venee­ring Kon­zept bie­tet dem Anwen­der für implan­to­lo­gi­sche Restau­ra­tio­nen die opti­ma­le Kom­bi­na­ti­on aus Sta­bi­li­tät, Funk­ti­on, Ästhe­tik und Sicher­heit. Eine wei­te­re, sehr gän­gi­ge und von der Anzahl der Ver­sor­gun­gen stei­gen­de Behand­lungs­form ist Wiro­ni­um® RP Hybrid. Der digi­ta­le Modell­guss besticht durch sei­ne hohe Pass­ge­nau­ig­keit und ist wirt­schaft­lich attrak­tiv für den Anwen­der dar­stell­bar. Die Kom­bi­na­ti­on aus addi­ti­ven und sub­trak­ti­ven Her­stel­lungs­ver­fah­ren bil­den die Grund­la­ge für den digi­ta­len Ein­stück­guss, der sich durch sein hohes Maß an Prä­zi­si­on und Genau­ig­keit aus­zeich­net.

The­men:

• Das implan­to­lo­gi­sche Var­seo SMART Venee­ring Kon­zept
• BEGO Digi­ta­le Total­pro­the­tik (Digi­tal Den­ture)
• Kli­ni­sche Fall­bei­spie­le
• Digi­ta­ler Modell­guss mit Wiro­ni­um® RP Hybrid
• Abrech­nung der zahn­tech­ni­schen Leis­tun­gen
• Intra­o­ral­scan­ner und deren Funk­ti­on
• Mate­ri­al­kun­de Var­seo Smi­le® Crown­Plus

Refe­rie­ren­de

ZTM

Robert

Nicic

Ber­lin

Juli­an

Krä­mer

Lam­pert­heim

ZTM

Ans­ger

Vol­ke

Bre­men

Do 28.11.2024
09:45
- 12:45

Pro­the­ti­sche Ver­sor­gungs­mög­lich­kei­ten in der Zahn­me­di­zin – wirt­schaft­lich, effi­zi­ent, sicher

Die ana­lo­gen Fähig­kei­ten des Zahn­tech­ni­kers sind aus­schlag­ge­bend, um digi­ta­le Arbeits­schrit­te erfolg­reich in Pra­xis und Labor umzu­set­zen. Das Var­seo SMART Venee­ring Kon­zept bie­tet dem Anwen­der für implan­to­lo­gi­sche Restau­ra­tio­nen die opti­ma­le Kom­bi­na­ti­on aus Sta­bi­li­tät, Funk­ti­on, Ästhe­tik und Sicher­heit. Eine wei­te­re, sehr gän­gi­ge und von der Anzahl der Ver­sor­gun­gen stei­gen­de Behand­lungs­form ist Wiro­ni­um® RP Hybrid. Der digi­ta­le Modell­guss besticht durch sei­ne hohe Pass­ge­nau­ig­keit und ist wirt­schaft­lich attrak­tiv für den Anwen­der dar­stell­bar. Die Kom­bi­na­ti­on aus addi­ti­ven und sub­trak­ti­ven Her­stel­lungs­ver­fah­ren bil­den die Grund­la­ge für den digi­ta­len Ein­stück­guss, der sich durch sein hohes Maß an Prä­zi­si­on und Genau­ig­keit aus­zeich­net.

The­men:

• Das implan­to­lo­gi­sche Var­seo SMART Venee­ring Kon­zept
• BEGO Digi­ta­le Total­pro­the­tik (Digi­tal Den­ture)
• Kli­ni­sche Fall­bei­spie­le
• Digi­ta­ler Modell­guss mit Wiro­ni­um® RP Hybrid
• Abrech­nung der zahn­tech­ni­schen Leis­tun­gen
• Intra­o­ral­scan­ner und deren Funk­ti­on
• Mate­ri­al­kun­de Var­seo Smi­le® Crown­Plus

Refe­rie­ren­de

ZTM

Robert

Nicic

Ber­lin

Juli­an

Krä­mer

Lam­pert­heim

ZTM

Ans­ger

Vol­ke

Bre­men

Zur Merkliste hinzugefügt!