Skip to content
Fr 29.11.2024
09:15
- 12:00

GBR, SBR*, CBR® – oder doch bes­ser auto­log? Wann wen­de ich wel­che Tech­nik wie an?

Chris­ti­an Mer­tens (Hei­del­berg)

Ver­schie­de­ner Aug­men­ta­ti­ons­tech­ni­ken wer­den in Abhän­gig­keit der Indi­ka­ti­ons­stel­lung und des kli­ni­schen und radio­lo­gi­schen Befun­des gegen­über­ge­stellt. Gezeigt wird Über­blick über erfolg­rei­che, siche­re und evi­denz­ba­sier­te Aug­men­ta­ti­ons­ver­fah­ren, deren Umset­zung und Pra­xis­taug­lich­keit.

 

Emer­genz­pro­fil­ori­en­tier­te Aug­men­ta­ti­on mit Schirm­schrau­ben

Tony Sor­ow­ka (Qued­ling­burg)

Eta­blie­ren Sie die Aug­men­ta­ti­on in Ihrer Pra­xis.

Die Schirm­schrau­be bie­tet Ihnen eine uni­ver­sell ein­setz­ba­re Aug­men­ta­ti­ons­tech­nik für den implan­to­lo­gi­schen All­tag.

Erler­nen Sie die Grund­la­gen der Schirm­schrau­ben­tech­nik anhand von kli­ni­schen Fäl­len. Nach einer sys­te­ma­ti­schen Ein­füh­rung in die The­ma­tik, erhal­ten Sie alle not­wen­di­gen Infor­ma­tio­nen für die Anwen­dung in Ihrer Pra­xis.

Refe­rie­ren­de

Tony

Sor­ow­ka

Qued­ling­burg

Prof. Dr.

Chris­ti­an

Mer­tens

Hei­del­berg

Fr 29.11.2024
09:15
- 12:00

GBR, SBR*, CBR® – oder doch bes­ser auto­log? Wann wen­de ich wel­che Tech­nik wie an?

Chris­ti­an Mer­tens (Hei­del­berg)

Ver­schie­de­ner Aug­men­ta­ti­ons­tech­ni­ken wer­den in Abhän­gig­keit der Indi­ka­ti­ons­stel­lung und des kli­ni­schen und radio­lo­gi­schen Befun­des gegen­über­ge­stellt. Gezeigt wird Über­blick über erfolg­rei­che, siche­re und evi­denz­ba­sier­te Aug­men­ta­ti­ons­ver­fah­ren, deren Umset­zung und Pra­xis­taug­lich­keit.

 

Emer­genz­pro­fil­ori­en­tier­te Aug­men­ta­ti­on mit Schirm­schrau­ben

Tony Sor­ow­ka (Qued­ling­burg)

Eta­blie­ren Sie die Aug­men­ta­ti­on in Ihrer Pra­xis.

Die Schirm­schrau­be bie­tet Ihnen eine uni­ver­sell ein­setz­ba­re Aug­men­ta­ti­ons­tech­nik für den implan­to­lo­gi­schen All­tag.

Erler­nen Sie die Grund­la­gen der Schirm­schrau­ben­tech­nik anhand von kli­ni­schen Fäl­len. Nach einer sys­te­ma­ti­schen Ein­füh­rung in die The­ma­tik, erhal­ten Sie alle not­wen­di­gen Infor­ma­tio­nen für die Anwen­dung in Ihrer Pra­xis.

Refe­rie­ren­de

Tony

Sor­ow­ka

Qued­ling­burg

Prof. Dr.

Chris­ti­an

Mer­tens

Hei­del­berg

Zur Merkliste hinzugefügt!