Skip to content

Prof. Dr.

Christoph

Bourauel

Bonn

Vita

1980 – 1986
Studium der Physik an der Universität Bonn, Abschluss als Diplom-Physiker (Januar 1987)

1/1987 – 8/1987
Wiss. Angestellter am Institut für Angewandte Physik, Universität Bonn

1987 -2005
Wiss. Angestellter an der Poliklinik für Kieferorthopädie, Universität Bonn Leitung des Labors für Experimentelle Kieferorthopädie

10/1992
Promotion zum Dr.rer.nat. an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn

12/1998
Habilitation an der Medizinischen Fakultät und Venia Legendi in Experimenteller Zahnheilkunde und Biomechanik

2/2005
Ernennung zum Außerplanmäßigen Professor

10/2006
Berufung auf den Stiftungslehrstuhl für Oralmedizinische Technologie in Bonn

2008 – 2015
Teilprojektleiter in der Klinischen Forschergruppe 208 („Aetiology and Sequelae of Periodontal Diseases. Genetic, Cell Biological and Biomechanical Aspects“) an der Universität Bonn

2014 – 2015
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik e.V.

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Biomechanik des Zahnhalteapparats
  • Numerische Modelle des Bone-Remodelling und der kieferorthopädischen Zahnbewegung
  • Nickel-Titan-Legierungen
  • Biomechanik dentaler Implantate

Vorträge

Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H
Poster
Gunar Wagner, Benedikt Eggers, Dirk Duddeck, Franz-Josef Kramer, Christoph Bourauel, Søren Jepsen
Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H
Poster
Gunar Wagner, Benedikt Eggers, Dirk Duddeck, Franz-Josef Kramer, Christoph Bourauel, Søren Jepsen
Sa 26. Nov
EG | Foyer 3+H
Sa 26. Nov
EG | Foyer 3+H
Sa 26. Nov
EG | Foyer 3+H
Poster
Christoph Bourauel, Timea Mezey, Helmut Stark, Ludger Keilig
Sa 26. Nov
EG | Foyer 3+H
Poster
Christoph Bourauel, Timea Mezey, Helmut Stark, Ludger Keilig

Prof. Dr.

Christoph

Bourauel

Bonn

Vita

1980 – 1986
Studium der Physik an der Universität Bonn, Abschluss als Diplom-Physiker (Januar 1987)

1/1987 – 8/1987
Wiss. Angestellter am Institut für Angewandte Physik, Universität Bonn

1987 -2005
Wiss. Angestellter an der Poliklinik für Kieferorthopädie, Universität Bonn Leitung des Labors für Experimentelle Kieferorthopädie

10/1992
Promotion zum Dr.rer.nat. an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn

12/1998
Habilitation an der Medizinischen Fakultät und Venia Legendi in Experimenteller Zahnheilkunde und Biomechanik

2/2005
Ernennung zum Außerplanmäßigen Professor

10/2006
Berufung auf den Stiftungslehrstuhl für Oralmedizinische Technologie in Bonn

2008 – 2015
Teilprojektleiter in der Klinischen Forschergruppe 208 („Aetiology and Sequelae of Periodontal Diseases. Genetic, Cell Biological and Biomechanical Aspects“) an der Universität Bonn

2014 – 2015
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik e.V.

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Biomechanik des Zahnhalteapparats
  • Numerische Modelle des Bone-Remodelling und der kieferorthopädischen Zahnbewegung
  • Nickel-Titan-Legierungen
  • Biomechanik dentaler Implantate

Vorträge

Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H
Poster
Gunar Wagner, Benedikt Eggers, Dirk Duddeck, Franz-Josef Kramer, Christoph Bourauel, Søren Jepsen
Sa 26. Nov
EG | Foyer 3+H
Sa 26. Nov
EG | Foyer 3+H
Poster
Christoph Bourauel, Timea Mezey, Helmut Stark, Ludger Keilig
Zur Merkliste hinzugefügt!