Wissenschaftliches Programm

Die Foren am Freitag, 30.11.2018

Plenum

Fr30Nov8:008:30FeaturedKongresseröffnungK. A. Grötz (Wiesbaden), H.-P. Howaldt (Gießen), T. Conrad (Bingen)8:00 - 8:30

Fr30Nov9:1511:00FeaturedSession 1: ÄsthetikModeration: R. Sader (Frankfurt)9:15 - 11:00

Fr30Nov8:309:15Eröffnungsvortrag: Implantat – Prothetik – Kiefergelenk8:30 - 9:15 Referent/en: P. Rammelsberg (Heidelberg)

Fr30Nov9:159:25Einführung in das Thema9:15 - 9:25 Referent/en: R. Sader (Frankfurt)

Fr30Nov9:259:45Wenn Dich das Titan anlacht – ästhetische Komplikationen im Hart- und Weichgewebemanagement9:25 - 9:45 Referent/en: M. Schlee (Forchheim)

Fr30Nov9:4510:05Ästhetik aus Sicht der Prothetik9:45 - 10:05 Referent/en: F. Beuer (Berlin)

Fr30Nov10:0510:25Ästhetik aus Sicht der Funktion10:05 - 10:25 Referent/en: S. Schunke (Forchheim)

Fr30Nov10:2511:00Moderierte Diskussion10:25 - 11:00

Fr30Nov11:0011:30PAUSEPause und Besuch der Implant Expo11:00 - 11:30

Fr30Nov11:3012:10FeaturedDer besondere Vortrag: Krieg – Implantat – KunstModeration: K. A. Grötz (Wiesbaden)11:30 - 12:10 Referent/en: R. Schmelzeisen (Freiburg)

Fr30Nov12:1013:30FeaturedSession 2: Alter – zahnlos, Demenz, HeimModeraton: F. Müller (Genf)12:10 - 13:30

Fr30Nov12:1012:20Einführung in das Thema12:10 - 12:20 Referent/en: F. Müller (Genf)

Fr30Nov12:2012:40Braucht es im Alter noch Implantate?12:20 - 12:40 Referent/en: C. Walter (Mainz)

Fr30Nov12:4013:00Konzepte und Betreuung bei Einsetzen der Pflegebedürftigkeit12:40 - 13:00 Referent/en: M. Schimmel (Bern)

Fr30Nov13:0013:20Heute schon an morgen denken: prothetische Aspekte der höheren Lebensabschnitte13:00 - 13:20 Referent/en: A. Boeckler (Halle)

Fr30Nov13:2013:30Moderierte Diskussion13:20 - 13:30

Fr30Nov13:3014:30PAUSEMittagspause und Besuch der Implant Expo13:30 - 14:30

Fr30Nov14:3016:00FeaturedSession 3: Allgemein-Erkrankungen und ImplantologieModeration: K. A. Grötz (Wiesbaden)14:30 - 16:00

Fr30Nov14:3014:40Einführung in das Thema14:30 - 14:40 Referent/en: K. A. Grötz (Wiesbaden)

Fr30Nov14:4015:00Implantate bei Mundschleimhauterkrankungen: Sinn oder Unsinn?14:40 - 15:00 Referent/en: T. E. Reichert (Regensburg)

Fr30Nov15:0015:20Implantate und Xerostomie: wissenschaftliche Evidenz und klinische Herausforderung15:00 - 15:20 Referent/en: M. Kunkel (Bochum)

Fr30Nov15:2015:40Implantate bei Rheuma – kontraindiziert?15:20 - 15:40 Referent/en: St. Acham (Graz)

Fr30Nov15:4016:00Moderierte Diskussion15:40 - 16:00

Teamvorträge

Fr30Nov9:1510:15FeaturedSession 1: BlutgerinnungVorsitz: G. Mönnig (Bad Rothenfelde), S. Kühl (Basel)9:15 - 10:15

Fr30Nov9:159:45Antikoagulation 2018 – was der Oralchirurg wissen sollte9:15 - 9:45 Referent/en: G. Mönnig (Bad Rothenfelde)

Fr30Nov9:4510:15Risikofaktoren für Blutungen9:45 - 10:15 Referent/en: S. Kühl (Basel)

Fr30Nov10:1510:45PAUSEPause und Besuch der Implant Expo10:15 - 10:45

Fr30Nov10:4511:45FeaturedSession 2: KFOVorsitz: B. Jung (Freiburg), A. Hohensee (Wiesbaden)10:45 - 11:45

Fr30Nov10:4511:15Skelettale Verankerung: Indikationen & klinische Anwendung10:45 - 11:15 Referent/en: B. Jung (Freiburg)

Fr30Nov11:1511:45Skelettale Verankerung in der Kieferorthopädie11:15 - 11:45 Referent/en: A. Hohensee (Wiesbaden)

Fr30Nov11:4512:45PAUSEMittagspause und Besuch der Implant Expo11:45 - 12:45

Implantatprothetik & Zahntechnik

Fr30Nov12:4514:30FeaturedSession 1: Implantatprothetik und ZahntechnikVorsitz: St. Wolfart (Aachen)12:45 - 14:30

Fr30Nov12:4513:15Patientenorientierte Behandlungsstragien12:45 - 13:15 Referent/en: S. Wolfart (Aachen)

Fr30Nov13:1513:45Komplexe Implantatrestaurationen: komplett Digital?13:15 - 13:45 Referent/en: J. Mehrhof (Berlin)

Fr30Nov13:4514:15Komplexe Fälle: Implantatplanung heute13:45 - 14:15 Referent/en: J. Diemer (Meckenbeuren)

Fr30Nov14:1514:30Diskussion14:15 - 14:30

Fr30Nov14:3015:00PAUSEPause und Besuch der Implant Expo14:30 - 15:00

Fr30Nov15:0016:30FeaturedSession 2: Implantatprothetik und ZahntechnikVorsitz: J. Diemer (Meckenbeuren), B. Roland (Mainz)15:00 - 16:30

Fr30Nov15:0015:30Implantatprothetik 3.0: Wo liegen die entscheidenden Schnittstellen und wie viel digital brauchen wir für den Erfolg?15:00 - 15:30 Referent/en: B. Roland (Mainz)

Fr30Nov15:3016:00Die große Bedeutung der kleinen Unterschiede: Qualitätsmerkmale von CAD/CAM Abutments und Suprakonstruktionen im Systemvergleich15:30 - 16:00 Referent/en: P. Gehrke (Ludwigshafen)

Fr30Nov16:0016:30Diskussion16:00 - 16:30

Forum der Landesverbände

Fr30Nov12:3017:15FeaturedWundheilung – eine blutige AngelegenheitModeration: H.-P. Howaldt (Gießen), T. Conrad (Bingen)12:30 - 17:15

Fr30Nov12:3013:00Treatment of the Postextraction Socket12:30 - 13:00 Referent/en: A. Torre Iturraspe (Vitoria)

Fr30Nov13:0013:30Vorstellung PRF13:00 - 13:30 Referent/en: S. Ghanaati (Frankfurt)

Fr30Nov13:3013:50PRF in Kombination mit bovinen Knochenersatzmaterial13:30 - 13:50 Referent/en: T. Conrad (Bingen)

Fr30Nov13:5014:10PRF (platelet-rich fibrin) im Praxisalltag: Herausforderung oder Routine?13:50 - 14:10 Referent/en: R. Roessler (Köln)

Fr30Nov14:1014:30Augmentation und Implantation mit PRF: warum diese Technik?14:10 - 14:30 Referent/en: D. Grubeanu (Trier), P. Mohr (Bitburg)

Fr30Nov14:3014:50Praxiskonzepte PRGF14:30 - 14:50 Referent/en: H.-P. Howaldt (Gießen)

Fr30Nov14:5015:10N.N.14:50 - 15:10 Referent/en: R. Streckbein (Limburg)

Fr30Nov15:1015:30Praxiskonzepte mit PRGF15:10 - 15:30 Referent/en: S. Attia (Gießen)

Fr30Nov15:4517:15Tischdemonstration: Hands on PRF15:45 - 17:15 Referent/en: S. Ghanaati (Frankfurt)

Fr30Nov15:4517:15Tischdemonstration: Körpereigene Wachstumsfaktoren und Fibrin zur Unterstützung der Wundheilung – Hands on PRGF15:45 - 17:15 Referent/en: Ph. Streckbein (Limburg)

DGI Tischdemos

Fr30Nov13:0014:30FeaturedTischdemonstrationen DGI Teil 1Moderation: N. N. (N. N.)13:00 - 14:30

Fr30NovalldayalldayFunktion und Ästhetik – Planungsschritte komplexer Restaurationen( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: M. Gollner (Bayreuth)

Fr30NovalldayalldayUpdate: retromolare Knochenentnahme und biologischer Eigenknochenaufbau( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: F. Zastrow (Wiesloch)

Fr30NovalldayalldayDie autologe PRF-Matrix in der klinischen Anwendung – Grenzen und Chancen( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: E. Schiegnitz (Mainz)

Fr30NovalldayalldayDie interdisziplinäre Behandlung erwachsener Patienten mit individueller Kieferorthopädie( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: C. Jacob (Mainz)

Fr30NovalldayalldayImplantate bei Antiresorptiva - Patienten( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: T. Wolff (Karlstein am Main)

Fr30NovalldayalldayIntraorales Scannen für die Implantatprothetik – Optionen und Limitationen( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: J. Hey (Halle)

Fr30NovalldayalldayAus der Praxis für die Praxis: ein oralchirurgisches (Überweiser-) Konzept( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: F. Steck (Stuttgart)

Fr30NovalldayalldayInterdisziplinäre Therapie mit Implantaten nach traumatischem Frontzahnverlust im wachsenden Kiefer( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: J. Tetsch (Münster)

Fr30Nov14:3015:00PAUSEPause und Besuch der Implant Expo14:30 - 15:00

Fr30Nov15:0016:30FeaturedTischdemonstrationen DGI Teil 2Moderation: N. N. (N. N.)15:00 - 16:30

Fr30NovalldayalldayFunktion und Ästhetik: Planungsschritte komplexer Restaurationen( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: M. Gollner (Bayreuth)

Fr30NovalldayalldayUpdate: retromolare Knochenentnahme und biologischer Eigenknochenaufbau( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: F. Zastrow (Wiesloch)

Fr30NovalldayalldayDie autologe PRF-Matrix in der klinischen Anwendung – Grenzen und Chancen( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: E. Schiegnitz (Mainz)

Fr30NovalldayalldayDie interdisziplinäre Behandlung erwachsener Patienten mit individueller Kieferorthopädie( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: C. Jacob (Mainz)

Fr30NovalldayalldayImplantate bei Antiresorptiva - Patienten( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: T. Wolff (Karlstein am Main)

Fr30NovalldayalldayIntraorales Scanen für Implantatprothetik – Optionen und Limitationen( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: J. Hey (Halle)

Fr30NovalldayalldayAus der Praxis für die Praxis: ein oralchirurgisches (Überweiser-) Konzept( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: F. Steck (Stuttgart)

Fr30NovalldayalldayInterdisziplinäre Therapie mit Implantaten nach traumatischem Frontzahnverlust im wachsenden Kiefer( jeweils ca. 5 Minuten: Freitag) Referent/en: J. Tetsch (Münster)

Industrie Tischdemos

Meet the Experts – Industry Round Table Discussions

09:15 – 12:00

09:15 – 11:30

Alle sprechen darüber, aber niemand weiß wie es richtig geht! Der digitale Workflow

Chairside – was geht in der Praxis?
P. Rauch, Melsungen

Innovative Sofortversorgungskonzepte mit Hilfe von digitalen Techniken
M. Krebs, Alzey

09:15 – 10:30

Management von Komplikationen bei der Anwendung von patientenspezifischen Titan-Meshes (Yxoss CBR®)

A. Volkmann, Jena

  • Indikationsstellung für die Anwendung von Yxoss CBR®
  • Technische Anforderung (Dicom-DVT oder Dicom-CT)
  • Praktische Vorgehensweise beim Upload der Daten
  • Genereller Workflow bis zur Lieferung des Meshes
  • Yxoss CBR®-Backward
  • Komplikationsmanagement
  • Komplikationsvermeidungsstrategien
10:45 – 12:00

Vom Kieferkammerhalt zur gesteuerten Knochenregeneration: Strategien zum Langzeiterhalt von implantatprothetischen Rehabilitationen

A. Strunz, Berlin

  • Gesteuerte Knochenregeneration: das Working-Horse bei der Knochenaugmentation
  • Langzeitdaten zur GBR
  • Kieferkammerhaltende Maßnahmen nach Zahnextraktion
  • Backward planning but forward thinking
  • Umgang mit der infizierten Alveole
  • Behandlung von Mund-Antrum-Verbindungen
  • Komplikationsvermeidungsstrategien
09:15 – 10:30 und 10:45 – 12:00

Meet the Expert: Indi-vir-tuell

K. Vietor, Langen

Sichern Sie sich Ihren kostenfreien Teilnahmeplatz unter www.straumann.de/dgi. Wir freuen uns auch über kurzentschlossene Teilnehmer vor Ort.

09:30 – 11:00 und 14:00 – 15:30

Implant Village

Allogene Knochenersatzmaterialien: Vom Granulat bis zum individuellen Knochenblock
F. Kloss, Lienz, AT

Weichgewebemanagement in der Implantologie – wo stehen wir heute?
S. Fickl, Fürth

Sichern Sie sich Ihren kostenfreien Teilnahmeplatz unter www.straumann.de/dgi. Wir freuen uns auch über kurzentschlossene Teilnehmer vor Ort.

Jetzt anmelden!

X
X