Skip to content

Priv. Doz. Dr. med. dent.

Peter

Gehrke

Frankfurt/ Main

Vita

1986-1991: Studium der Zahnheilkunde an der Freie Universität Berlin

1991: Approbation

1991-1995: Zahnärztliche Assistenz- und Weiterbildungszeit in Goslar und Hamburg

1992: Promotion / Dr. med. dent.

1995-1996: Postgraduierung New York University College of Dentistry, Restorative and Prosthodontic Sciences Department of Implant Dentistry, USA

1996-2005: Wissenschaftlicher Referent und Marketingleiter FRIADENT GmbH, Dentsply Sirona Implants, Mannheim

Seit 2005
Niedergelassener Zahnarzt in oralchirurgischer Praxis Prof. Dr. Dhom und Kollegen, MVZ GmbH, Ludwigshafen

Seit 2006
Nebenberufliche Lehrkraft Steinbeis-Hochschule Berlin, im Studiengang Master of Science in oraler Implantologie und Parodontaltherapie.

Seit 2018
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/ Main

2021
Habilitation und Lehrbefähigung für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Johann Wolfgang von Goethe-Universität Frankfurt/ Main

Tätigkeitsschwerpunkte:
Implantologie (DGI) und Ästhetische Zahnheilunde (LZÄK Rheinland-Pfalz)

Editorial Board Member:
Journal of Advanced Prosthodontics

Textbuch:
Co-Autor „Fundamentals of Esthetic Implant Dentistry“ (Blackwell Publishing)

Veröffentlichungen:
>40 Papers in peer-reviewed Journals

Vorträge

14:25
 - 14:45
Sa 26. Nov
EG | Saal 3
Plenum
Carsten Fischer, Peter Gehrke
1. Welche Indikationsabgrenzungen bestehen für die verschiedenen Keramik-Klassen in Labor und Praxis?
2. Sind Hybrid-Keramiken klinisch verlässliche Alternativen in der Implantatprothetik?
3. Thema Abutmentmaterial: Welche klinische Prognose haben alternative zahnfarbene Werkstoffe im Vergleich zu Keramik?
14:25
 - 14:45
Sa 26. Nov
EG | Saal 3
Plenum
Carsten Fischer, Peter Gehrke
1. Welche Indikationsabgrenzungen bestehen für die verschiedenen Keramik-Klassen in Labor und Praxis?
2. Sind Hybrid-Keramiken klinisch verlässliche Alternativen in der Implantatprothetik?
3. Thema Abutmentmaterial: Welche klinische Prognose haben alternative zahnfarbene Werkstoffe im Vergleich zu Keramik?
9:40
 - 10:20
Sa 26. Nov
2. OG | Saal G2
Forum AG Keramik
Carsten Fischer, Peter Gehrke
9:40
 - 10:20
Sa 26. Nov
2. OG | Saal G2
Forum AG Keramik
Carsten Fischer, Peter Gehrke
peter-gehrke

Priv. Doz. Dr. med. dent.

Peter

Gehrke

Frankfurt/ Main

Vita

1986-1991: Studium der Zahnheilkunde an der Freie Universität Berlin

1991: Approbation

1991-1995: Zahnärztliche Assistenz- und Weiterbildungszeit in Goslar und Hamburg

1992: Promotion / Dr. med. dent.

1995-1996: Postgraduierung New York University College of Dentistry, Restorative and Prosthodontic Sciences Department of Implant Dentistry, USA

1996-2005: Wissenschaftlicher Referent und Marketingleiter FRIADENT GmbH, Dentsply Sirona Implants, Mannheim

Seit 2005
Niedergelassener Zahnarzt in oralchirurgischer Praxis Prof. Dr. Dhom und Kollegen, MVZ GmbH, Ludwigshafen

Seit 2006
Nebenberufliche Lehrkraft Steinbeis-Hochschule Berlin, im Studiengang Master of Science in oraler Implantologie und Parodontaltherapie.

Seit 2018
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/ Main

2021
Habilitation und Lehrbefähigung für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Johann Wolfgang von Goethe-Universität Frankfurt/ Main

Tätigkeitsschwerpunkte:
Implantologie (DGI) und Ästhetische Zahnheilunde (LZÄK Rheinland-Pfalz)

Editorial Board Member:
Journal of Advanced Prosthodontics

Textbuch:
Co-Autor „Fundamentals of Esthetic Implant Dentistry“ (Blackwell Publishing)

Veröffentlichungen:
>40 Papers in peer-reviewed Journals

Vorträge

Sa 26. Nov
14:25
 - 14:45
EG | Saal 3
Sa 26. Nov
9:40
 - 10:20
2. OG | Saal G2
Forum AG Keramik
Carsten Fischer, Peter Gehrke
Zur Merkliste hinzugefügt!