Skip to content

MUDr.

Jan

Streblov

Prag

Vita

1978 geboren in Mariánské Lázně Marienbad) – CZE
Abitur am Gymnasium in Marienbad (1992)

1996 – 2003
Studium der Zahnmedizin an der Karlsuniversität Prag

2000 – 2001
Studienaufenthalt im Rahmen des Erasmus-Programms an der Universität Rostock (7. und 8. Semester)

2003 – 2010
Vielfältige Dolmetscher- und Übersetzungstätigkeit für den Quintessenz Verlag (insgesamt 5 Bücher, zahlreiche Kurse und wissenschaftliche Publikationen)

2004 – 2010
Zahnarzt im Implantologischen Zentrum Prag (unter der Leitung von Dr. Vladimír Zábrodský)

2004 – 2017
Mitglied des Redaktionsrates der LKS (Zeitschrift der Tschechischen Zahnärzte)

seit 2008
mehrere Publikationen im Gebiet Parodontologie, Implantologie, Ästhetik, Interdisziplinäre Zusammenarbeit, Autotransplantationen von Zähnen

2009
Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie (Tschechische Zahnärztekammer)

2010
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (Abschluss des Curriculums Implantologie – DGI)

seit 2010
Referententätigkeit im Gebiet Parodontologie, Implantologie, Ästhetik, Interdisziplinäre Zusammearbeit (CZE, SVK, DE, SUI, GB)

2010
Gründung der 3DK Dental Clinic – mit Dr. Martin Tomeček, www.3DK.cz

seit 2011
eigene praktische Kurse – Plastische Parodontalchirurgie, Implantologie, Sugbingivale Behandlung, Guided Tissue Regeneration – CZE, SVK

2019
Präsident der Czech Academy for Dental Esthetics (ČADE)

Vorträge

jan-streblov

MUDr.

Jan

Streblov

Prag

Vita

1978 geboren in Mariánské Lázně Marienbad) – CZE
Abitur am Gymnasium in Marienbad (1992)

1996 – 2003
Studium der Zahnmedizin an der Karlsuniversität Prag

2000 – 2001
Studienaufenthalt im Rahmen des Erasmus-Programms an der Universität Rostock (7. und 8. Semester)

2003 – 2010
Vielfältige Dolmetscher- und Übersetzungstätigkeit für den Quintessenz Verlag (insgesamt 5 Bücher, zahlreiche Kurse und wissenschaftliche Publikationen)

2004 – 2010
Zahnarzt im Implantologischen Zentrum Prag (unter der Leitung von Dr. Vladimír Zábrodský)

2004 – 2017
Mitglied des Redaktionsrates der LKS (Zeitschrift der Tschechischen Zahnärzte)

seit 2008
mehrere Publikationen im Gebiet Parodontologie, Implantologie, Ästhetik, Interdisziplinäre Zusammenarbeit, Autotransplantationen von Zähnen

2009
Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie (Tschechische Zahnärztekammer)

2010
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (Abschluss des Curriculums Implantologie – DGI)

seit 2010
Referententätigkeit im Gebiet Parodontologie, Implantologie, Ästhetik, Interdisziplinäre Zusammearbeit (CZE, SVK, DE, SUI, GB)

2010
Gründung der 3DK Dental Clinic – mit Dr. Martin Tomeček, www.3DK.cz

seit 2011
eigene praktische Kurse – Plastische Parodontalchirurgie, Implantologie, Sugbingivale Behandlung, Guided Tissue Regeneration – CZE, SVK

2019
Präsident der Czech Academy for Dental Esthetics (ČADE)

Vorträge

Zur Merkliste hinzugefügt!