Skip to content

Prof. Dr.

Jamal M.

Stein

M.Sc.

Aachen

Vita

1993–1998
Stu­di­um der Zahn­me­di­zin an der Mar­tin-Luther-Uni­ver­si­tät Hal­le-Wit­ten­berg

1999–2001
Zahn­ärzt­li­che Tätig­keit in frei­er Pra­xis, Augs­burg

2000
Pro­mo­ti­on an der Kli­nik für Med. Immu­no­lo­gie, MLU Hal­le-Wit­ten­berg

2002–2009
Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter an der Kli­nik f. Zahn­erhal­tung, Par­odon­to­lo­gie u. Prä­ven­ti­ve Zahn­heil­kun­de, Uni­kli­ni­kum der RWTH Aachen
Post­gra­dua­le Wei­ter­bil­dung zum MSc. Par­odon­to­lo­gie

2007
Grün­dung des Pra­xis­zen­trums für Implan­to­lo­gie, Par­odon­to­lo­gie und Pro­the­tik gemein­sam mit Dr. Ch. Ham­mä­cher in Aachen

2009
exter­ner Ober­arzt für den Fach­be­reich Par­odon­to­lo­gie an der Kli­nik für Zahn­erhal­tung, Par­odon­to­lo­gie u. Prä­ven­ti­ve Zahn­heil­kun­de, RWTH Aachen

2010
Habi­li­ta­ti­on und Erlan­gung der Venia legen­di

2011
Spe­zia­list für Par­odon­to­lo­gie der DGPa­ro

2015
Ernen­nung zum apl-Pro­fes­sor an der RWTH Aachen
Diver­se Autoren‑, Her­aus­ge­ber- und Refe­ren­ten­tä­tig­kei­ten
Lehr­be­auf­trag­ter der Aka­de­mie für Pra­xis und Wis­sen­schaft (APW) der Deut­schen Gesell­schaft für Zahn‑, Mund- und Kie­fer­heil­kun­de (DGZMK)

Seit 2020
 1. Vor­sit­zen­der der Neu­en Arbeits­grup­pe für Par­odon­to­lo­gie (NAgP)

Vorträge

15:15
 — 15:35
Sa 26. Nov
EG | Saal 3
Ple­num
Jamal M. Stein
1.Welche Reduk­ti­on der Son­die­rungs­tie­fe ist bei die­ser The­ra­pie repro­du­zier­bar zu erwar­ten?
2.Beeinflussen die Form der Supra­kon­struk­ti­on und das Emer­genz­pro­fil den Erfolg der Behand­lung?
3.Womit ist die effek­tivs­te anti­bak­te­ri­el­le Dekon­ta­mi­na­ti­on am Implan­tat zu errei­chen?
15:15
 — 15:35
Sa 26. Nov
EG | Saal 3
Ple­num
Jamal M. Stein
1.Welche Reduk­ti­on der Son­die­rungs­tie­fe ist bei die­ser The­ra­pie repro­du­zier­bar zu erwar­ten?
2.Beeinflussen die Form der Supra­kon­struk­ti­on und das Emer­genz­pro­fil den Erfolg der Behand­lung?
3.Womit ist die effek­tivs­te anti­bak­te­ri­el­le Dekon­ta­mi­na­ti­on am Implan­tat zu errei­chen?
jamal-stein

Kontaktdaten

Zahn­ärzt­li­ches Pra­xis­zen­trum für Implan­to­lo­gie, Par­odon­to­lo­gie und Pro­the­tik
Schu­ma­cher­stra­ße 14
52062
Aachen
Deutsch­land
+49 241–51 888 500

Prof. Dr.

Jamal M.

Stein

M.Sc.

Aachen

Kontaktdaten

Zahn­ärzt­li­ches Pra­xis­zen­trum für Implan­to­lo­gie, Par­odon­to­lo­gie und Pro­the­tik
Schu­ma­cher­stra­ße 14
52062
Aachen
Deutsch­land
+49 241–51 888 500

Vita

1993–1998
Stu­di­um der Zahn­me­di­zin an der Mar­tin-Luther-Uni­ver­si­tät Hal­le-Wit­ten­berg

1999–2001
Zahn­ärzt­li­che Tätig­keit in frei­er Pra­xis, Augs­burg

2000
Pro­mo­ti­on an der Kli­nik für Med. Immu­no­lo­gie, MLU Hal­le-Wit­ten­berg

2002–2009
Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter an der Kli­nik f. Zahn­erhal­tung, Par­odon­to­lo­gie u. Prä­ven­ti­ve Zahn­heil­kun­de, Uni­kli­ni­kum der RWTH Aachen
Post­gra­dua­le Wei­ter­bil­dung zum MSc. Par­odon­to­lo­gie

2007
Grün­dung des Pra­xis­zen­trums für Implan­to­lo­gie, Par­odon­to­lo­gie und Pro­the­tik gemein­sam mit Dr. Ch. Ham­mä­cher in Aachen

2009
exter­ner Ober­arzt für den Fach­be­reich Par­odon­to­lo­gie an der Kli­nik für Zahn­erhal­tung, Par­odon­to­lo­gie u. Prä­ven­ti­ve Zahn­heil­kun­de, RWTH Aachen

2010
Habi­li­ta­ti­on und Erlan­gung der Venia legen­di

2011
Spe­zia­list für Par­odon­to­lo­gie der DGPa­ro

2015
Ernen­nung zum apl-Pro­fes­sor an der RWTH Aachen
Diver­se Autoren‑, Her­aus­ge­ber- und Refe­ren­ten­tä­tig­kei­ten
Lehr­be­auf­trag­ter der Aka­de­mie für Pra­xis und Wis­sen­schaft (APW) der Deut­schen Gesell­schaft für Zahn‑, Mund- und Kie­fer­heil­kun­de (DGZMK)

Seit 2020
 1. Vor­sit­zen­der der Neu­en Arbeits­grup­pe für Par­odon­to­lo­gie (NAgP)

Vorträge

Sa 26. Nov
15:15
 — 15:35
EG | Saal 3
Zur Merkliste hinzugefügt!