Skip to content

Dr. med. dent.

Claudio

Cacaci

München

Vita

1986-1991
Studium der Zahnmedizin und Approbation in München (LMU).

1991-1993
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik und Poliklinik für Kieferchirurgie der Ludwig-Maximilians Universität in München (Leiter: Prof. Dr. mult. D. Schlegel).

1994-1996
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZZMK der Johann-Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main, Abteilung für Zahnärztliche Chirurgie & Implantologie (Leiter: Prof. Dr. Nentwig).

1994
Promotion

1995
Anerkennung als Fach-Zahnarzt für Oralchirurgie und Implantologie.

1996
Ernennung zum Oberarzt der Poliklinik.

1997
Praxis mit Dr. Jan Hajtó in München mit Schwerpunkt implantat-prothetische Rehabilitation und Parodontologie. Zertifizierter Ausbilder für die implantologischen Gesellschaften BDIZ, BDO, BDMKG, DGI, DGZMK.

2006
Herausgeber des Buches „Checkliste Implantologie“ (Thieme Verlag).
2009 Gründung des Kompetenzzentrums für Implantologie & Parodontologie, München. Gemeinschaftspraxis mit Dr. Peter Randelzhofer.

2010
Co-Autor Buch mit Prof. Maiorana und Prof. Beretta (Univ. Mailand): Manual of Oral Implantology.

2013
Ernennung zum Dozent an der Universität Greifswald, Masterstudiengang Zahnmed. Ästhetik & Funktion

Seit 2015
Forschungsarbeiten an den Universitäten Hamburg und Freiburg

Vorträge

10:25 - 10:45
Saal 3, EG
Claudio Cacaci
Fr. 25.11.2022
10:25 - 10:45
Saal 3, EG
Claudio Cacaci

1. Beeinflusst die Ursache der Lücke die Langzeitprognose der Behandlung?
2. Welche Patienten eignen sich aus psychologischer Sicht nicht für diese Behandlung?
3. Ab welchem Alter ist diese Behandlung möglich?

10:00 - 13:00
Saal , EG
Claudio Cacaci, Daniel Stefan Rothamel
Do. 25.11.2022
10:00 - 13:00
Saal , EG
Claudio Cacaci, Daniel Stefan Rothamel

· Chirurgische Rekonstruktion von Hart- und Weichgewebe
· Indikationsbasierter Einsatz regenerativer Biomaterialien
· Erweiterte Indikationsstellung durch biologischen Einfluss der Hardware
· Ästhetische und funktionelle Herausforderungen der prothetischen Versorgung

claudio-cacaci

Dr. med. dent.

Claudio

Cacaci

München

Vita

1986-1991
Studium der Zahnmedizin und Approbation in München (LMU).

1991-1993
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik und Poliklinik für Kieferchirurgie der Ludwig-Maximilians Universität in München (Leiter: Prof. Dr. mult. D. Schlegel).

1994-1996
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZZMK der Johann-Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main, Abteilung für Zahnärztliche Chirurgie & Implantologie (Leiter: Prof. Dr. Nentwig).

1994
Promotion

1995
Anerkennung als Fach-Zahnarzt für Oralchirurgie und Implantologie.

1996
Ernennung zum Oberarzt der Poliklinik.

1997
Praxis mit Dr. Jan Hajtó in München mit Schwerpunkt implantat-prothetische Rehabilitation und Parodontologie. Zertifizierter Ausbilder für die implantologischen Gesellschaften BDIZ, BDO, BDMKG, DGI, DGZMK.

2006
Herausgeber des Buches „Checkliste Implantologie“ (Thieme Verlag).
2009 Gründung des Kompetenzzentrums für Implantologie & Parodontologie, München. Gemeinschaftspraxis mit Dr. Peter Randelzhofer.

2010
Co-Autor Buch mit Prof. Maiorana und Prof. Beretta (Univ. Mailand): Manual of Oral Implantology.

2013
Ernennung zum Dozent an der Universität Greifswald, Masterstudiengang Zahnmed. Ästhetik & Funktion

Seit 2015
Forschungsarbeiten an den Universitäten Hamburg und Freiburg

Vorträge

Claudio Cacaci
Fr. 25.11.2022
10:25 - 10:45
Saal 3, EG
Claudio Cacaci, Daniel Stefan Rothamel
Do. 25.11.2022
10:00 - 13:00
Saal , EG
Zur Merkliste hinzugefügt!