Skip to content

PD Dr.

Aydin

Gülses

Kiel

Vita

Persönliche Daten
Geburtsdatum / -ort: 30.05.1977/ Izmir-Türkei

Universitäre Ausbildung und Gebietsanerkennungen

2020Umhabilitation & Erteilung der „venia legendi“ für das Fach Zahn- Mund- und Kieferheilkunde (Oralchirurgie) Christian Albrechts-Universität

2019 Anerkennung des Fachzahnmedizinstudiums (Oralchirurgie) Zahnärztekammer Schleswig-Holstein

2018 Deutsche zahnärztliche Approbation Zahnärztekammer Nordrhein-Westfalen

2014 Habilitation & Erteilung der „venia legendi“ für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie (Privatdozent) Interuniversitäres Gremium der Türkei

2007 – 2011 Ph.D. Studium und Erlangung des Doktortitels* (Ph.D.) und Fachzahnarzt für Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie Gülhane Militär Medizinische Akademie, Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie, Ankara

2002 − 2003 Triage, Evakuierung und Notfallmedizin (Fbd. zum Truppenarzt) Gülhane Militär Medizinische Akademie und Militärakademie, Ankara

1995 – 2001  Zahnmedizinstudium und Erlangung des Titels Master of Science** (DDS, M.Sc.) Zahnmedizinische Fakultät der Ege Universität, Izmir

1988 – 1995  Abitur Deutsches Gymnasium des Lycée Bornova Anadolu, İzmir

Beruflicher Werdegang

2018-  Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, UKSH, Campus Kiel Oberarzt der Poliklinik und Notfallambulanz

2017- 2018   Staatliches Zentrum für Mundheilkunde- Keciören- Ankara Türkei Fachzahnarzt und Leiter der oralchirurgischen Abteilung

2016- 2017   Forschungslabore der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, UKSH, Campus Kiel Gastwissenschaftler im Rahmen des Projektes: „Isolierung mesenchymaler Stammzellen aus peripherem Blut“

2015−2016 Gülhane Militär Medizinische Akademie, Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie, Ankara, Türkei Fachzahnarzt und Koordinator von Fortbildungen

2013− 2015   Ankara Militärkrankenhaus, Ankara, Türkei Fachzahnarzt und Leiter der oralchirurgischen Abteilung, stellvertretender Direktor der Zahnklinik

2013  NATO Kosovo-Force (KFOR), Kosovo Koordinator der zahnmedizinischen Einrichtungen

2011 − 2013 2. Armee Korps, Kommando Truppe 5, Militärklinik, Gökceada-Canakkale, Türkei Klinikdirektor und Fachzahnarzt

2007 – 2011 Gülhane Militär Medizinische Akademie, Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie, Ankara, Türkei Ph.D. Kandidat und Mitarbeiter des Projektes: “Histological   assessment of the ex-vivo produced oral mucosa equivalents by using the direct explant cell culture technique

2005 − 2006 NATO International Security and Assistance Force (ISAF), Kabul Militärkrankenhaus, Kabul, Afghanistan Zahnarzt und Vorsitzender der Gesundheitskommission

2003 − 2005 I. Armee, Lycée de Kuleli , Istanbul, Türkei Zahnarzt

Ausgewählte Workshops/ chirurgische Kurse

  • AO Craniomaxillofacial fracture management (Prof. Dr. Dr. Micheal Ehrenfeld)
  • Technique refinements in orthognathic surgery (Prof. Dr. Piet Haers)
  • Current guidelines to conduct research projects with emerging trends and how to get it published (Prof. Dr. Stephen Feinberg)
  • Management of medically compromised patients (Prof. Dr. O. Ross. Beirne)
  • Intraoral distraction osteogenesis (Prof. Dr. Cesar Guerrero)
  • Arthroscopy in TMJ surgery (Prof. Dr. Piet Haers)
  • Diagnostik und Therapie der craniomandibulärer Dysfunktionen (Prof. Dr. H. Fischer-Brandies)

Klinische Schwerpunkte

  • Oralchirurgie
  • Craniomandibuläre Dysfunktionen
  • Dentale Traumatologie
  • Implantologie
  • Chirurgische Behandlung von peri-implantären Erkrankungen
  • Distraktionsosteogenese

Sprechstunden

  • 2018- Zuständiger Oberarzt für die Implantat-Sprechstunde
  • 2019- Zuständiger Oberarzt für die Peri-Implantitis-Sprechstunde
  • 2018- Zuständiger Oberarzt für die CMD-Sprechstunde
  • 2022- Zuständiger Oberarzt der UKSH-Mitarbeiter-Sprechstunde
  • 2018- Mitbetreung der MSH-Sprechstunde

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie
  • Arbeitsgemeinschaft Oral- und Kieferchirurgie (AGOKi)
  • Deutsche Gesellschaft für Biomaterialien e.V.
  • Kieler Arbeitskreis Implantologie
  • Alumni der CAU e.V.
  • Turkish Association of Oral and Maxillofacial Surgeons

Forschungsschwerpunkte

Implantologie

  • Klinische und radiologische Langzeitergebnisse von Sofortbelastungsprotokollen (Mandibuläre und maxilläre All-on- 4ô Konzepte, Kurzimplantate, Entwicklung des All-on-3 Konzepts für den unbezahnten Unterkiefer)
  • Gewindedesign, Makrotopographie und Primärstabilität in der zahnärztlichen Implantologie
  • Evaluation der klinischen und radiologischen Langzeitergebnisse von provisionellen Implantaten
  • Evaluation der klinischen und radiologischen Langzeitergebnisse von Keramikimplantaten
  • Evaluation der Volumenveränderungen des Unterkiefers nach Inach Wollfschem Gesetz

Materialwissenschaften

  • Biokompatibilitätsuntersuchungen und anti-fouling Strategien anhand von Oberflächenmodifikationen
  • Super-hydrophile Beschichtungen zur Verhinderung der bakteriellen Adhäsion auf Titanoberflächen
  • Aktivierte Zellproliferation an Titanoberflächen
  • Biofilmmanagement an Titan und PEEK, PEKK und PPSU Oberflächen
  • Entwicklung der Algenmembranen für gesteuerte Geweberegeneration

Kiefergelenkserkrankungen

  • Intraoperative Aspekte, digitale Analyse der klinischen Ergebnisse und Anwendung von 3D-gedruckten Schablonen in Arthrozenthese des Kiefergelenks

Histologie

  • Herstellung von EVPOME (Ex-vivo produced oral mucosa equivalents) anhand direkter Explantation für Rekonstruktionen im Mund- und Kieferbereich
  • Auszeichnung bei Osteology-Geistlich Biomaterials Vertriebsgesellschaft mbH) für das längste histologische Follow-up mit Bio-Oss. (International Osteology Symposium 2016, Monaco)

Deep learning/ Künstliche Intelligenz

  • Maschinelles Lernen und die Herstellung von künstlichen neuronalen Netzen für die Klassifikation von Dentintubuli auf REM Bildern
  • Validation und Evaluation der Lernkurven in oralchirurgischen Eingriffen mittels Simulationsmodellen

Wissenschaftliche Kooperationen

mit anderen Fakultäten/Universitäten

  • Klinik und Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde, Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Universitätsklinikum-Bonn, Deutschland
  • Institut für Materialwissenschaften/ Lehrstuhl für Materialverbund, Technische Fakultät, Christian-Albrechts-Universität-Kiel, Deutschland
  • Institut für Maschinenbau/ Lehrstuhl für Laseranwendungstechnik, Fakultät für Maschinenbau der Ruhr-Universität-Bochum, Deutschland
  • Mads Clausen Institute, University of Southern Denmark- Sonderborg,  Dänemark
  • Department of Oral and Maxillofacial Surgery, Stomatology Hospital Affiliated to Zhejiang University- Hangzhou, China
  • Department of Biomedical Engineering, Gülhane Training-Research Hospital-Ankara, Turkey
  • Department of Biomedical Engineering, Karabük University-Ankara, Turkey

mit der Industrie

  • Medical Instinct® GmbH, Deutschland
  • Dentsply Implants Manufacturing® GmbH, Deutschland
  • Geistlich Pharma® AG, Schweiz
  • Kumovis® GmbH, Deutschland
  • CAMLOG® Vertriebs GmbH, Deutschland

Vorträge

Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H
Poster
Antonia Lopar, Aydin Gülses, Jörg Wiltfang, Yahya Acil, Christian Flörke, Martha Es-Souni
Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H
Poster
Antonia Lopar, Aydin Gülses, Jörg Wiltfang, Yahya Acil, Christian Flörke, Martha Es-Souni
Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H
Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H
Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H
Poster
Aydin Gülses, Johannes Heinrich Spille, Jörg Wiltfang, Esen Cemal, Yahya Acil, Mustafa Ayna
Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H
Poster
Aydin Gülses, Johannes Heinrich Spille, Jörg Wiltfang, Esen Cemal, Yahya Acil, Mustafa Ayna
Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H
Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H

Kontaktdaten

Klinik für Mund-, Kiefer - und Gesichtschirurgie, UKSH, Campus Kiel
Bremerstraße 24
24118
Kiel

PD Dr.

Aydin

Gülses

Kiel

Kontaktdaten

Klinik für Mund-, Kiefer - und Gesichtschirurgie, UKSH, Campus Kiel
Bremerstraße 24
24118
Kiel

Vita

Persönliche Daten
Geburtsdatum / -ort: 30.05.1977/ Izmir-Türkei

Universitäre Ausbildung und Gebietsanerkennungen

2020Umhabilitation & Erteilung der „venia legendi“ für das Fach Zahn- Mund- und Kieferheilkunde (Oralchirurgie) Christian Albrechts-Universität

2019 Anerkennung des Fachzahnmedizinstudiums (Oralchirurgie) Zahnärztekammer Schleswig-Holstein

2018 Deutsche zahnärztliche Approbation Zahnärztekammer Nordrhein-Westfalen

2014 Habilitation & Erteilung der „venia legendi“ für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie (Privatdozent) Interuniversitäres Gremium der Türkei

2007 – 2011 Ph.D. Studium und Erlangung des Doktortitels* (Ph.D.) und Fachzahnarzt für Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie Gülhane Militär Medizinische Akademie, Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie, Ankara

2002 − 2003 Triage, Evakuierung und Notfallmedizin (Fbd. zum Truppenarzt) Gülhane Militär Medizinische Akademie und Militärakademie, Ankara

1995 – 2001  Zahnmedizinstudium und Erlangung des Titels Master of Science** (DDS, M.Sc.) Zahnmedizinische Fakultät der Ege Universität, Izmir

1988 – 1995  Abitur Deutsches Gymnasium des Lycée Bornova Anadolu, İzmir

Beruflicher Werdegang

2018-  Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, UKSH, Campus Kiel Oberarzt der Poliklinik und Notfallambulanz

2017- 2018   Staatliches Zentrum für Mundheilkunde- Keciören- Ankara Türkei Fachzahnarzt und Leiter der oralchirurgischen Abteilung

2016- 2017   Forschungslabore der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, UKSH, Campus Kiel Gastwissenschaftler im Rahmen des Projektes: „Isolierung mesenchymaler Stammzellen aus peripherem Blut“

2015−2016 Gülhane Militär Medizinische Akademie, Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie, Ankara, Türkei Fachzahnarzt und Koordinator von Fortbildungen

2013− 2015   Ankara Militärkrankenhaus, Ankara, Türkei Fachzahnarzt und Leiter der oralchirurgischen Abteilung, stellvertretender Direktor der Zahnklinik

2013  NATO Kosovo-Force (KFOR), Kosovo Koordinator der zahnmedizinischen Einrichtungen

2011 − 2013 2. Armee Korps, Kommando Truppe 5, Militärklinik, Gökceada-Canakkale, Türkei Klinikdirektor und Fachzahnarzt

2007 – 2011 Gülhane Militär Medizinische Akademie, Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie, Ankara, Türkei Ph.D. Kandidat und Mitarbeiter des Projektes: “Histological   assessment of the ex-vivo produced oral mucosa equivalents by using the direct explant cell culture technique

2005 − 2006 NATO International Security and Assistance Force (ISAF), Kabul Militärkrankenhaus, Kabul, Afghanistan Zahnarzt und Vorsitzender der Gesundheitskommission

2003 − 2005 I. Armee, Lycée de Kuleli , Istanbul, Türkei Zahnarzt

Ausgewählte Workshops/ chirurgische Kurse

  • AO Craniomaxillofacial fracture management (Prof. Dr. Dr. Micheal Ehrenfeld)
  • Technique refinements in orthognathic surgery (Prof. Dr. Piet Haers)
  • Current guidelines to conduct research projects with emerging trends and how to get it published (Prof. Dr. Stephen Feinberg)
  • Management of medically compromised patients (Prof. Dr. O. Ross. Beirne)
  • Intraoral distraction osteogenesis (Prof. Dr. Cesar Guerrero)
  • Arthroscopy in TMJ surgery (Prof. Dr. Piet Haers)
  • Diagnostik und Therapie der craniomandibulärer Dysfunktionen (Prof. Dr. H. Fischer-Brandies)

Klinische Schwerpunkte

  • Oralchirurgie
  • Craniomandibuläre Dysfunktionen
  • Dentale Traumatologie
  • Implantologie
  • Chirurgische Behandlung von peri-implantären Erkrankungen
  • Distraktionsosteogenese

Sprechstunden

  • 2018- Zuständiger Oberarzt für die Implantat-Sprechstunde
  • 2019- Zuständiger Oberarzt für die Peri-Implantitis-Sprechstunde
  • 2018- Zuständiger Oberarzt für die CMD-Sprechstunde
  • 2022- Zuständiger Oberarzt der UKSH-Mitarbeiter-Sprechstunde
  • 2018- Mitbetreung der MSH-Sprechstunde

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie
  • Arbeitsgemeinschaft Oral- und Kieferchirurgie (AGOKi)
  • Deutsche Gesellschaft für Biomaterialien e.V.
  • Kieler Arbeitskreis Implantologie
  • Alumni der CAU e.V.
  • Turkish Association of Oral and Maxillofacial Surgeons

Forschungsschwerpunkte

Implantologie

  • Klinische und radiologische Langzeitergebnisse von Sofortbelastungsprotokollen (Mandibuläre und maxilläre All-on- 4ô Konzepte, Kurzimplantate, Entwicklung des All-on-3 Konzepts für den unbezahnten Unterkiefer)
  • Gewindedesign, Makrotopographie und Primärstabilität in der zahnärztlichen Implantologie
  • Evaluation der klinischen und radiologischen Langzeitergebnisse von provisionellen Implantaten
  • Evaluation der klinischen und radiologischen Langzeitergebnisse von Keramikimplantaten
  • Evaluation der Volumenveränderungen des Unterkiefers nach Inach Wollfschem Gesetz

Materialwissenschaften

  • Biokompatibilitätsuntersuchungen und anti-fouling Strategien anhand von Oberflächenmodifikationen
  • Super-hydrophile Beschichtungen zur Verhinderung der bakteriellen Adhäsion auf Titanoberflächen
  • Aktivierte Zellproliferation an Titanoberflächen
  • Biofilmmanagement an Titan und PEEK, PEKK und PPSU Oberflächen
  • Entwicklung der Algenmembranen für gesteuerte Geweberegeneration

Kiefergelenkserkrankungen

  • Intraoperative Aspekte, digitale Analyse der klinischen Ergebnisse und Anwendung von 3D-gedruckten Schablonen in Arthrozenthese des Kiefergelenks

Histologie

  • Herstellung von EVPOME (Ex-vivo produced oral mucosa equivalents) anhand direkter Explantation für Rekonstruktionen im Mund- und Kieferbereich
  • Auszeichnung bei Osteology-Geistlich Biomaterials Vertriebsgesellschaft mbH) für das längste histologische Follow-up mit Bio-Oss. (International Osteology Symposium 2016, Monaco)

Deep learning/ Künstliche Intelligenz

  • Maschinelles Lernen und die Herstellung von künstlichen neuronalen Netzen für die Klassifikation von Dentintubuli auf REM Bildern
  • Validation und Evaluation der Lernkurven in oralchirurgischen Eingriffen mittels Simulationsmodellen

Wissenschaftliche Kooperationen

mit anderen Fakultäten/Universitäten

  • Klinik und Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde, Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Universitätsklinikum-Bonn, Deutschland
  • Institut für Materialwissenschaften/ Lehrstuhl für Materialverbund, Technische Fakultät, Christian-Albrechts-Universität-Kiel, Deutschland
  • Institut für Maschinenbau/ Lehrstuhl für Laseranwendungstechnik, Fakultät für Maschinenbau der Ruhr-Universität-Bochum, Deutschland
  • Mads Clausen Institute, University of Southern Denmark- Sonderborg,  Dänemark
  • Department of Oral and Maxillofacial Surgery, Stomatology Hospital Affiliated to Zhejiang University- Hangzhou, China
  • Department of Biomedical Engineering, Gülhane Training-Research Hospital-Ankara, Turkey
  • Department of Biomedical Engineering, Karabük University-Ankara, Turkey

mit der Industrie

  • Medical Instinct® GmbH, Deutschland
  • Dentsply Implants Manufacturing® GmbH, Deutschland
  • Geistlich Pharma® AG, Schweiz
  • Kumovis® GmbH, Deutschland
  • CAMLOG® Vertriebs GmbH, Deutschland

Vorträge

Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H
Poster
Antonia Lopar, Aydin Gülses, Jörg Wiltfang, Yahya Acil, Christian Flörke, Martha Es-Souni
Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H
Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H
Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H
Poster
Aydin Gülses, Johannes Heinrich Spille, Jörg Wiltfang, Esen Cemal, Yahya Acil, Mustafa Ayna
Fr 25. Nov
EG | Foyer 3+H
Zur Merkliste hinzugefügt!