November, 2021

25Nov14:3017:30Workshop Straumann14:30 - 17:30 Referierende:Sigmar Schnutenhaus (Hilzingen), Tim Eisenmann (Amstetten)

Themen & Details

Sofort­ver­sor­gung­kon­zepte: Das Mit­ein­ander von Praxis und Labor

Sigmar Schnu­ten­haus (Hil­z­ingen), Tim Eisen­mann (Amstetten)

Ver­kürzte Behand­lungs­zeiten, redu­zierter chir­ur­gi­scher Auf­wand und ein per­fektes ästhe­ti­sches Ergebnis gehören zu den zen­tralen Patientenwünschen.

Die Kom­bi­na­tion der inno­va­tiven Bone Level (BLX) und Tissue Level-Implan­­taten (TLX)  mit dem digi­talen Work­flow stellen ein sinn­volles Behand­lungs­kon­zept dar. So können Pati­en­ten­zu­frie­den­heit, moderne The­ra­pie­an­sätze und hoch­wer­tige, aber auch wirt­schaft­liche Zahn­technik in ein Pra­xis­kon­zept umge­setzt werden. Das Vor­gehen in der zahn­ärzt­li­chen Praxis und im Labor für die lang­zeit­pro­vi­so­ri­sche Ver­sor­gung, aber auch für defi­ni­tive Ver­sor­gungen werden beschrieben. Ins­be­son­dere die gute Zusam­men­ar­beit zwi­schen der Praxis und dem Labor ist der Schlüssel zum Erfolg.  Ein Update der implan­tat­pro­the­ti­schen Ver­sor­gung ins­be­son­dere hin­sicht­lich der Mate­ri­al­wahl rundet das Gesamt­kon­zept ab.

Wir zeigen die Mög­lich­keiten und Grenzen, aber vor allem auch die Umsetzung.

Zum Start in diese Welt der Sofort­ver­sor­gung gibt es die rich­tigen Bau­steine, pas­send für Ihre Person, Ihre Pra­xis­struktur und Ihrem Laborpartner.

Referierende

Sigmar Schnu­ten­haus (Hil­z­ingen), Tim Eisen­mann (Amstetten)

Uhrzeit

(Donnerstag) 14:30 - 17:30

X
X