Skip to content

Call for

Abs­tracts & Cases

Call for Abs­tracts & Call for Cases

Prä­sen­tie­ren Sie Ihr Wis­sen im Osteo­lo­gy-DGI-Wissen­schafts­forum

Als Erst-Autorin oder Erst-Autor eines ange­nom­me­nen Bei­trags

Prä­sen­tie­ren Sie Ihre neu­en kli­ni­schen und wis­sen­schaft­li­chen For­schungs­er­geb­nis­se sowie inter­es­san­te Pati­en­ten­fäl­le in einem deutsch­spra­chi­gen Pos­ter oder Kurz­vor­trag über 8 Min. auf dem 38. Kon­gress der DGI vom 28.–30.11.2024 in Dres­den und erhal­ten Sie kos­ten­frei­en Kon­gress­ein­tritt und einen Tra­vel­grant über 100 Euro!

Zudem haben Sie die Chan­ce auf ein Preis­geld von 1.000 Euro jeweils für das bes­te Pos­ter Fall­prä­sen­ta­ti­on und Wis­sen­schaft­li­che Arbei­ten und 1.500 Euro für den bes­ten Kurz­vor­trag.

Fol­gen­de Abs­tract-Ein­rei­chun­gen sind mög­lich

Kurz­vor­trag (8 Min.)
Ses­si­on Sams­tag, 30.11.24 13:30 bis 15:00Uhr
Pos­ter Fall­prä­sen­ta­tio­nen
Pos­ter­be­ge­hung Frei­tag, 29.11.24 14:45 — 15:30 Uhr
Pos­ter Wis­sen­schaft­li­che Arbei­ten
Pos­ter­be­ge­hung Frei­tag, 29.11.24 15:45 — 17:15 Uhr

Dead­line für das Ein­rei­chen aller Abs­tracts: 31.08.2024

Das Por­tal zur Ein­rei­chung ist ab dem 01.06.2024 geöff­net. Die Abs­tracts wer­den vom Komi­tee der Next Gene­ra­ti­on begut­ach­tet. Die Erst­au­toren und Erst­au­torin­nen akzep­tier­ter Abs­tracts wer­den per E‑Mail infor­miert. Pos­ter, die bereits auf einer ande­ren Ver­an­stal­tung prä­sen­tiert wur­den und/oder bereits ander­wei­tig publi­zier­te Daten beinhal­ten, kön­nen nicht akzep­tiert wer­den.

Teil­nah­me­ge­büh­ren spa­ren

Wird ein Abs­tract ange­nom­men, erstat­tet die DGI den Erst­au­toren und Erst­au­torin­nen die Kon­gress-Gebühr in Höhe des jewei­li­gen Früh­bu­cher-Tarifs für DGI-Mit­glie­der (Assis­tenz­zahn­ärz­tin­nen/-zahn­ärz­te 299 Euro; regu­lä­re Mit­glie­der 499 Euro). Wich­tig: Die Anmel­dung zum Früh­bu­cher­ta­rif ist bis zum 06.06. 2024 mög­lich. Die Erstat­tung der Gebüh­ren erfolgt nach der Teil­nah­me am Kon­gress.

Tra­vel Grants für schnel­le Ein­sen­der/-innen

Die Osteo­lo­gy-Foun­da­ti­on stellt Tra­vel Grants in Höhe von 100 Euro für Erst­au­toren und Erst­au­torin­nen der ers­ten 150 ein­ge­reich­ten Abs­tracts zur Ver­fü­gung. Vor­aus­set­zung: die Abs­tracts müs­sen akzep­tiert wer­den! Die Erstat­tung erfolgt nach der Teil­nah­me am Kon­gress.

Tagungs­prei­se gewin­nen

Wenn Autorin­nen und Autoren dies wün­schen, wird ihre Pos­ter-Prä­sen­ta­ti­on oder Fall­dar­stel­lung von der DGI-Pos­ter­kom­mis­si­on bewer­tet. Das bes­te Pos­ter mit kli­ni­schen For­schungs­er­geb­nis­sen, das bes­te Pos­ter mit prä­kli­ni­schen For­schungs­er­geb­nis­sen sowie die bes­te Fall­dar­stel­lung wird jeweils mit einem Tagungs­preis in Höhe von 1.000 Euro aus­ge­zeich­net. Für den bes­ten Kurz­vor­trag steht ein Tagungs­preis in Höhe von 1.500 Euro zur Ver­fü­gung. Die Fall­dar­stel­lung wird dar­über hin­aus in der Zeit­schrift für Implan­to­lo­gie, dem Mit­glie­der­ma­ga­zin der DGI, ver­öf­fent­licht.

For­schungs­er­geb­nis­se und Fäl­le auch über den Kon­gress hin­aus prä­sen­tie­ren

Ange­nom­me­ne wis­sen­schaft­li­che Pos­ter kön­nen im Inter­na­tio­nal Pos­ter Jour­nal of Den­ti­stry and Oral Medi­ci­ne publi­ziert wer­den. Ange­nom­me­ne Fall­prä­sen­ta­tio­nen kön­nen auf dem Por­tal der DGI e.Academy ver­öf­fent­licht wer­den.